WARUM SIND LEITPLANKEN AUS STAHL
DIE BESSERE ALTERNATIVE

80 Jahre Autobahn in Deutschland

Mit eindrucksvollen 12.845 Kilometern ist das heutige deutsche Autobahnnetz etwa so lang wie der Durchmesser unserer Erde. Die Erfolgsgeschichte ist beeindruckend: Sie begann 1932 mit der Eröffnung der ersten deutschen Autobahn durch den späteren Bundeskanzler Konrad Adenauer (damals noch Oberbürgermeister von Köln).

 

Seit mehr als 55 Jahren wird die Autobahn von der bewährten Leitplanke sicher begleitet – zunächst noch als Verdeutlichung des Fahrbahnverlaufs aber schnell auch als wirkungsvoller Schutz. Die Entwicklung der passiven Sicherheit hat dazu beigetragen, dass Unfälle mit tödlichen Folgen in den vergangenen Jahrzehnten abgenommen haben. Moderne Leitplanken wie die SUPER-RAIL halten sogar tonnenschwere LKW auf und bieten gerade durch ihr Nachgeben lebensrettende Sicherheit. 

 

Aber seit einigen Jahren ist unsere Sicherheit auf Autobahnen mit dem Abbau der Leitplanken in Gefahr. Jeder kann mithelfen etwas dagegen zu tun, damit unsere Autobahn bei ihrem 90. Geburtstag sicher ist. Mach mit!

Zurück

Gütegemeinschaft Stahlschutzplanken e.V.
Spandauer Straße 25
57072 Siegen
Postfach 10 01 53 - 57001 Siegen

Telefon: (0271) 5 30 38
Telefax: (0271) 5 67 69
E-Mail: info at ivs-siegen.de