WARUM SIND LEITPLANKEN AUS STAHL
DIE BESSERE ALTERNATIVE

NEUE STUDIE: „STAHLSCHUTZPLANKEN FÜHLEN SICH EINFACH BESSER AN“

Die Studie zeigt, dass die Menschen dem Lebensretter Stahl vertrauen, wenn es um ihre Sicherheit geht.
Die Studie zeigt, dass die Menschen dem Lebensretter Stahl vertrauen, wenn es um ihre Sicherheit geht.

Immer mehr starre Wände werden an Deutschlands Autobahnen aufgestellt. Aber niemand fragt, was die davon halten, die es unmittelbar betrifft. Eine aktuelle Studie deckt auf, wie die Bevölkerung die Verkehrssicherheit empfindet. Denn bei der Diskussion um Technik und Wirtschaftlichkeit blieb das Sicherheitsgefühl der Verkehrsteilnehmer bisher unbeachtet.
 
In ganz Deutschland wurden Bürger befragt und die beeindruckende Mehrheit von 2/3 bevorzugt Stahl als sicheren Schutz. Rund 70 % schätzen starre Systeme als gefährlich ein. Und die Studie bestätigt auch das weit verbreitete Vorurteil, dass starre Wände aus Kostengründen verbaut werden, obwohl Leitplanken aus Stahl das kostengünstigere System sind. Insbesondere hier wird das allgemeine Gefühl deutlich, dass auf Kosten unserer Sicherheit gespart wird.
 
Die Studie gibt zwar keine Antwort darauf, welches Schutzsystem verbaut werden sollte, aber die  Zahlen zeigen, dass Stahl als besserem Schutz vertraut wird, weil er nachgibt und nicht wie alternative Systeme hart bleibt. Deutlich wird auch, dass der mangelnden Aufklärung der Menschen entgegengewirkt werden muss. Es darf nicht über die Köpfe der Bürger hinweg entschieden werden. Deshalb wollen wir mit unserer Initiative informieren und Mut zur Beteiligung an der Diskussion in Sachen Sicherheit auf Straßen und Autobahnen machen.
 
Die komplette Studie gibt’s hier zum Herunterladen.

Zurück

Gütegemeinschaft Stahlschutzplanken e.V.
Spandauer Straße 25
57072 Siegen
Postfach 10 01 53 - 57001 Siegen

Telefon: (0271) 5 30 38
Telefax: (0271) 5 67 69
E-Mail: info at ivs-siegen.de